Startseite

  Downloads

  Weblinks

  Kontakt

MBB Mineral Processing - Dipl.-Ing. Thomas Pfeuti - Bahnhofstraße 13E - D-25469 Halstenbek - Tel. +49- (0)4101-3983955

 

 

Veredlung von Mineralstoffen aus Abfall mittels Nassaufbereitung mit der Vertikalsetzmaschine

mbb Separation | Top Downloads | Neuzugänge

mbb Separation > Downloads > Vertikalsetzmaschinen > Veredlung von Mineralstoffen aus Abfall mittels Nassaufbereitung mit der Vertikalsetzmaschine

Einige Verfahren für die Aufbereitung organikhaltiger Mineralstoffabfallgemische verlangen einen vorherigen Siebtrennschnitt von 2 mm, der sich jedoch in der Praxis meist als problematisch darstellt. Häufig wird die Zielsetzung von sicher < 3% GV (TOC) und die Wiederverwertbarkeit der Mineralstoffe nicht erreicht, insbesondere bei der Kornfraktion 0 - 8 mm. Anteile von Wildkrautsamen und geruchsintinsive Restorganik verhindern die geplante Wiederverwertung. Die Zielsetzung für die Entwicklung der Vertikalsetzmaschine war folglich: 1. Einfaches, betriebssicheres Verfahren zur Trennung von Mineralik und Organik 2. Durchsatz von Aufgabekörnung 0 – 32 mm möglich 3. Geringe Energie + Verschleißkosten 4. Vermeidung metallischen Abriebs 5. Praktikabler geschlossener Wasserkreislauf

Hinzugefügt: 29. Oktober 2012 20:38

Titel:

Veredlung von Mineralstoffen aus Abfall mittels Nassaufbereitung mit der Vertikalsetzmaschine 

Version:

 

Dateigröße:

 

Lizenz:

 

Homepage:

 

Name Autor:

 

Downloads:

1277 

Jetzt Downloaden
(Defekter Download)

Beschreibung: Keine Beschreibung vorhanden

  Jetzt Downloaden

Nutzungsbedingungen:
Das Herunterladen der hier bereitgestellten Dokumente erfolgt auf eigene Gefahr. mbb Separation übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung für etwaige Schäden, die durch die Dokumente entstehen könnten (bspw. Viren, Datenverlust). Die Nutzer verzichten auf jedwede Ansprüche gegen mbb Separation, die sich aus diesem Vorgang ergeben können.

Mit dem Herunterladen der Dokumente erkennen die Nutzer diese Nutzungsbedingungen an.



Website erstellt von Wellmann IT 2012 - A.Wellmann